Holztreppen

gerade Treppen

Die einfachste Verbindung zwischen zwei Stockwerken bildet nach wie vor eine geradläufige Treppen. Da diese Treppenvariante hauptsächlich an der Wand entlang ohne Wendelung oder Absatz führt, ist sie einfacher zu planen, zu konstruieren und zu bauen.

mehr erfahren + »

freitragende Treppen

Bei freitragenden Treppen treten immer die Stufen in den Vordergrund, die ohne sichtbare Tragelemente sowie durch gerade Linien und klare Konturen ein zeitgemäßes Gesamtbild schaffen. Erfahren Sie mehr über die freitragenden Treppen.

mehr erfahren + »

gewendelte Treppen

Weder gerade noch kreisrund läuft die gewendelte Treppe und ermöglicht eine effektive Raumnutzung. Ihre Grundrissform kann entweder halb-, viertel- oder dreiviertelgewendelt sein und aus diesem gebogenen Treppenlauf ergeben sich im Bereich der Wendelung keilförmige Stufen.

mehr erfahren + »

Bolzentreppen

Die Bolzentreppen nennt man auch als Tragbolzentreppe. Deren Name weist auf die Art ihrer Befestigung. Alle Trittstufen der Bolzentreppen werden nämlich untereinander mittels spezielle Tragbolzen verbunden. Diese bilden meistens auch das Geländer.

mehr erfahren + »

das zeichnet uns aus

Komplettes Angebot

Bei Uns bekommen Sie Massivholztreppen Ihrer Wahl nach Maß. Teilen Sie einfach unserem  Kundenservice alle notwendigen Details. Natürlich helfen wir Ihnen auch dabei. 

Bei unserem ersten Besuch machen wir den Ausmaß und informieren uns über Ihre Erwartungen zu den Treppen. Für den Bau nutzen wir u. a. folgende Treppenarten: Buche, Eiche, Kiefer, Esche oder Mahagoni.